Top News

Ex-Weltmeister Balzsay verkündet Rücktritt vom aktiven Boxsport

Der ehemalige Supermittelgewichts-Weltmeister Karoly Balzsay (25-2, 18 K.o.’s) hat im Alter von 33 Jahren seinen Rücktritt vom Profiboxen verkündet. “Die Sache mit Universum hat nicht funktioniert. Ich höre daher mit dem Boxen auf”, sagte Balzsay diese Woche auf einer Pressekonferenz in Ungarn. “Ich hatte fantastische 20 Jahre in diesem Sport, obwohl meine Karriere sehr turbulent war.” Balzsay war als Amateur bei den Junioren drei Mal Ungarischer Meister, bei den Senioren sogar sieben Mal. Sein größter Erfolg war eine Silbermedaille bei den Europameisterschaften. Als Profi wurde Balzsay 2009 mit einem Sieg gegen Denis Inkin WBO-Weltmeister, verlor den Titel aber bei seiner zweiten Titelverteidigung an Robert Stieglitz. 2011 konnte sich Balzsay gegen den ungeschlagenen Ukrainer Stanyslav Kashtanov den vakanten regulären WBA-Titel holen, den er ein Mal verteidigte (K.o. gegen Dimitri Sartison). Balzsay will nun seine Ausbildung zum Sportmanager abschließen und bereitet sich für einen Ironman-Triathlon am 14. Juni vor. Eine Rückkehr zum Boxen schloss Balzsay kategorisch aus. © adrivo Sportpresse GmbH

WEITERLESEN →