Top News

Grippevirus: EC-Boxabend am 17. Dezember in Hamburg abgesagt

Das von Erol Ceylan für den 17. Dezember geplante Dinnerboxen in Hamburg musste kurzfristig abgesagt werden. “Unsere beiden Hauptkämpfer haben sich einen Grippe-Virus eingehandelt, sie haben Husten, Schnupfen, eine richtig fette Grippe. Statt zu trainieren, versuchen sie durch Schwitzkuren im Bett wieder auf die Beine zu kommen”, so der Hamburger Promoter. “Sie können am 17. Dezember auf gar keinen Fall boxen.” Cruisergewichtler Kai Kurzawa (27-4, 19 K.o.’s) hätte gegen den Georgier Levan Jomardashvili (24-5, 18 K.o.’s) um den WBO-Asien-Pazifik-Titel boxen sollen, für Mittelgewichtler Cagri Ermis (12-10-2, 4 K.o.’s) hatte sich die Möglichkeit ergeben, gegen Karama Nyilawila (13-7-2, 6 K.o.’s) um den Titel des kleinen Weltverbandes WBF zu boxen. Trainer Oktay Urkal: “Dazu kommt, dass Ante Bilic auch nicht hundertprozentig fit für das Duell mit Özekler-Bezwinger Rafael Bejaran ist. Die Gesundheit der Boxer ist uns aber wichtiger als ein schöner Kampftag mit Gänsekeule, Rotkohl und Champagner an gedeckten Tischen. Ich schicke meine Jungs nur topfit in den Ring.” Ceylan verspricht für die ausgefallene Veranstaltung aber einen …

WEITERLESEN →