Top News

Konecny neuer WBO-Interims-Weltmeister: K.o. gegen Larbi in Runde 7

SES-Profi Lukas Konecny (48-3, 23 K.o.’s) darf sich nach 51 Profikämpfen endlich einen WM-Gürtel umschnallen: beim Kampf in Brno gegen den Franzosen Salim Larbi (17-2-1, 4 K.o.’s) dominierte der 33-jährige Tscheche von Beginn an und konnte am Ende in der siebten Runde einen K.o.-Sieg feiern. Konecny marschierte zum Beginn des Kampfes mit geschlossener Doppeldeckung nach vorne und setzte Larbi mit seinen explosiv geschlagenen Haken unter Druck. In der dritten Runde musste Konecny allerdings einige harte Treffer einstecken und bekam dabei auch ein Cut über der Nasenwurzel ab. Gegen Ende der Runde kam Konecny jedoch mit eigenen harten Treffern zurück, das Publikum in Brno war begeistert. Das Cut hatte zum Glück keinen Einfluss auf den Verlauf des Kampfes, Konecny dominierte weiter, musste aber vereinzelt Treffer des Franzosen einstecken. In der fünften Runde zermürbte Konecny seinen Gegner weiter mit Körpertreffern, Larbis Gegenwehr wurde weniger. In der sechsten Runde ließ Larbi seine Deckung immer mehr hängen und kassierte dafür vermehrt harte Treffer. In der siebten Runde dann die …

WEITERLESEN →