Bild: joejoyceboxing / Instagram
Top News

Joyce schlägt Hammer

Joyce schlägt Hammer Joyce schlägt Hammer. Wie nicht anders zu erwarten, fließt mir quasi automatisch aus der Feder, doch damit tue ich in diesem Fall Hammer Unrecht. Der 34 Jahre alte ECB-Boxer – von vielen schreibenden Kollegen schon als Journeyman tituliert – hatte durchaus seine Momente. Joe Joyce, üblicherweise kein Frühstarter, zeigte sich in dieser Begegnung schon von Beginn an aggressiv, wollte wohl ein Statement abgeben. Doch Hammer keilte mit, landete die besseren Treffer.  Eine Rechte über die Deckung von Joyce in der Eröffnungsrunde hätte manch anderes Heavyweight vermutlich gefällt. Auch im zweiten Durchgang Hammer mit den besseren Kopftreffern. Joyce auch recht einfach zu treffen, dafür aber mit einem Kinn aus Granit gesegnet, wenngleich das gegen einen Puncher aus der Weltspitze auf Dauer nicht unbedingt gut ausgehen muss. Kein Wunder, dass sich die britischen TV-Kommentatoren die Frage stellten, wie oft der ‚Juggernaut‘ solche Schläge wegstecken kann, ohne dass es Wirkung hinterläßt. In Runde 3 zeigten der Druck und die Körpertreffer von Joyce langsam Wirkung. Hammer,  …

WEITERLESEN →