Top News

Boxsport Short News 17.07.2021

Boxsport Short News 17.07.2021 Wenn heute Abend im AT&T-Center im texanischen San Antonio der US-Amerikaner Jermell Charlo und Brian Castano aus Argentinien in den Ring steigen, sind die Erwartungen der Fans hoch. Immerhin geht es um absolute Vorherrschaft im Super-Weltergewicht. „Ich denke nicht an die Gürtel und das Geld. Ich denke an mein Vermächtnis.” hat Charlo erklärt. Aber auch Castano will Geschichte schreiben: „Ich habe gesehen, wie Charlo viele Kämpfer mit nur einem Schlag niedergestreckt hat. Aber habe jedoch mehr in meinem Arsenal als jeder andere, gegen den er zuvor gekämpft hat.“ Beim gestrigen Wiegen brachte Charlo 153 lbs auf die Waage, Castano wog mit 153¼ lbs etwas mehr. Und wenn Castanos Manager Sebastian Contursi den Ball etwas flacher gehalten hätte, wäre das Ganze auch ohne „Stress“ über die Bühne gegangen. Wie nicht anders zu erwarten, hat sich – nach der „nun doch nicht-„COVID-19-Erkrankung von Tyson Fury – WBC-Dauerpflichtherausforderer Dillian Whyte zu Wort gemeldet. Fury habe mit dieser Aktion „die gesamte Schwergewichts-Boxszene gef….!“ sagte Whyte …

WEITERLESEN →