Top News

Humberto Soto hofft nach Punktsieg über Lopez auf weiteren Titelkampf

In seinem ersten Kampf im Weltergewicht verzeichnete Gewichtsklassenspringer Humberto Soto am Sasmtagabend in Mexiko seinen neunundfünfzigsten Profisieg. Der 32-jährige besiegte Jose Lopez in einem engen Kampf nach Punkten einstimmig und meldete sich so nach seiner Niederlage gegen Lucas Martin Matthysse erfolgreich zurück. Humberto Soto startete den Kampf stark und boxte den couragiert boxenden aber an seine Grenzen stoßenden Lopez aus. Dieser war dem Veteran nämlich zwar boxerisch unterlegen, hielt jedoch jede Sekunde des Kampfes mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln dagegen. Dass diese nicht immer im Bereich des Legalen lagen, schadete ihm im Endeffekt deutlich und kostete ihn eine größere Chance auf die Überraschung. Nachdem Lopez bereits in den ersten paar Runden des Öfteren unter die Gürtellinie gegangen war, traf er Soto in der sechsten Runde gleich zwei Mal mit harten Schlägen, die er zu tief ansetzte. Dies hatte zur Folge, dass Ringrichter Juan Jose Ramirez ihm zwei Punkte abzog. Gerade in der zweiten Kampfeshälfte hielt Lopez mit seinem Kampfgeist sehr gut dagegen, bot …

WEITERLESEN →