Top News

Rigondeaux dominiert Beranza mühelos und stoppt ihn in sechs Runden

In einem auf acht Runden angesetzten Kampf im Superbantamgewicht schlug Guillermo Rigondeaux am Samstagabend Jose Angel Beranza nach sechs Runden. Der Kubaner war gnadenlos dominant, und die Ecke des völlig frustrierten und verprügelten Beranzas ließ ihren Boxer nicht mehr zur siebten Runde heraus kommen. Rigondeaux, zweifacher Olympiasieger und einer der am höchsten dekorierten Amateurboxer aller Zeiten, zeigte eine äußerst starke Leistung gegen einen völlig überforderten Gegner, der den Kubaner nicht ein einziges Mal in sechs Runden klar treffen konnte. Beranza war wohl vor allem als Gegner ausgewählt worden um Rigondeaux, der erst seinen sechsten Profikampf bestritt, aktiv zu halten und ein paar Runden zu geben, da der Mexikaner als zäh gilt und in den letzten zehn Jahren trotz 14 Niederlagen nur ein mal vorzeitig verloren hatte. Dass er nicht auch nur den Hauch einer Chance hatte Rigondeaux das Leben auch nur schwer zu machen, war jedoch von Anfang an deutlich. Der Kubaner war in absolut jedem Bereich klar überlegen, agierte gewohnt zurückhaltend, und wartete auf …

WEITERLESEN →