Top News

Kesslers Trainer sagt K.o. gegen Froch voraus

WBA-Supermittelgewichts-Weltmeister Mikkel Kessler hielt heute ein Pressetraining in Kopenhagen ab. Am 25. Mai tritt der 34-jährige Däne in London zum Vereinigungskampf gegen den britischen IBF-Champion Carl Froch an. “Ich habe ihn im ersten Kampf geschlagen, und ich werde ihn wieder besiegen”, sagte Kessler. “Mir macht es nichts aus, in seinem Hinterhof zu boxen, echte Champions kämpfen überall auf der Welt. Ich habe in Wales, Australien, Deutschland und den USA gekämpft, mich kann keine Kulisse einschüchtern. Ich weiß, was ich tun muss, um siegreich zu sein.” “Mikkel ist in großartiger Form”, sagte Kesslers Trainer Jimmy Montoya. “Das wird ein guter, sehr harter Fight. Carl Froch ist ein toller Kämpfer, das gilt aber auch für Mikkel. Man kan Knockouts nicht voraussagen, die passieren einfach. Lasst mich euch aber eines sagen, Mikkel wird durch K.o. gewinnen!” “Ich habe Mikkel noch nie so lange vor einem Kampf im Kampfmodus gesehen”, sagte Promoter Nisse Sauerland. “Es sind noch 33 Tage bis er wieder gegen Froch in den Krieg zieht. Man …

WEITERLESEN →