Bilder: Prince Charles Martin / facebook und dillianwhyte / Instagram (Collage: Boxen.de)
Top News

Zoff zwischen ‚Prince Charles‘ und dem ‚Bodysnatcher‘

Zoff zwischen ‚Prince Charles‘ und dem ‚Bodysnatcher‘ Nachdem bekannt geworden ist, dass Dillian Whyte wohl seinen nächsten Kampf im August in den USA bestreiten wird, scharrt Charles Martin mit den Hufen. Der ehemalige IBF-Schwergewichtschampion möchte Whyte in den Vereinigten Staaten willkommen heißen, indem er ihn ausknockt. Wie es heißt, soll aber nicht Charles Martin der von Eddie Hearn vorgesehene Gegner sein, sondern sein Landsmann Jermaine Franklin. Doch das ist offensichtlich kein Grund für ‚Prince Charles‘, die Angelegenheit auf sich beruhen zu lassen. Stattdessen befindet sich der 35-jährige Kalifornier auf dem verbalen Kriegszug gegen Dillian Whyte. Er würde sich hinter Eddie Hearn verstecken, hat Martin erklärt und behauptet, dass ein Kampf gegen den ‚Body Snatcher‘ einfach wäre, weil Whyte „zu viele klare Schläge einsteckt”. Whyte – auch nicht unbedingt ein „Kind von Traurigkeit“ in Sachen Trashtalk – revanchierte sich in einem „SkySports“-Interview, in dem er sagte, es handele sich bei den Aussagen von Martin um das „Geschwafel eines verblendeten Narren”. Charles Martin sei ein „nutzloser Penner” …

WEITERLESEN →