Top News

Grigory Drozd schlägt Jean-Marc Monrose deutlich nach Punkten

Im Kampf zweier Cruisergewichtler behielt am Montagabend in Russland Grigory Drozd klar die Oberhand. Der 33-jährige Russe besiegte den Franzosen Jean-Marc Monrose in einem weitestgehend einseitigen und spannungsarmen Kampf. Monrose machte es Drozd zwar mit einem unangenehmen Stil nicht leicht, verlor aber dennoch so gut wie jede Runde und musste zwei Mal nach Körpertreffern zu Boden. Grigory Drozd übernahm früh die Initiative und bestimmte hinter seinem guten Jab die ersten Runden. Jean-Marc Monrose hingegen versuchte durch viele Oberkörperbewegungen den Weg in die Nahdistanz zu finden, wo er dann einen etwas unsauberen Stil auffuhr, viel hielt und versuchte alles zu treffen, was er konnte. Die gröbste Unsportlichkeit lieferte dafür dann aber Drozd in der dritten Runde ab, als er einen harten Aufwärtshaken zu tief ansetzte, so dass Monrose vor Schmerzen auf die Knie ging. Weiterhin hatte Drozd in einem insgesamt eher ruhigen und ereignisarmen Kampf alles unter Kontrolle und boxte technisch sauber aus der Distanz. In der vierten Runde nahm die Action kurzzeitig zu, als Drozd …

WEITERLESEN →