Top News

Xiong Zhao Zhong nach einstimmigen Punktsieg erster Profiboxweltmeister aus China

Am Samstag sicherte sich Xiong Zhao Zhong als allererster Chinese in der Geschichte des Profiboxens einen WM-Titel. Der 30-Jährige gewann den Kampf um den vakanten WBC-Minimumgewichtstitel gegen den Mexikaner Javier Martinez Resendiz nach 12 Runden über die Punkte. Der Kampf begann mit einer eher ruhigen ersten Runde, in der sich beide Boxer ein wenig abtasteten, wobei Zhong die Halbdistanz suchte, während Martinez aus der Distanz heraus zu boxen versuchte. In der zweiten Runde jedoch erhöhte sich das Tempo bereits merklich. In der Ringmitte ließen die beiden Boxer ab diesem Zeitpunkt die Fäuste kontinuierlich fliegen und boten den Zuschauern im chinesischen Kunming, die zum ersten Mal in ihrem Heimatland einen WM-Kampf bestaunen durften, eine rasante Show. Martinez fand in der dritten und vierten Runde richtig in den Kampf, doch Zhong kam mit guten Runden danach zurück und öffnete zudem bald einen Cut über der Augenbraue von Martinez. So bestätigte das Open Scoring der WBC nach acht Runden, dass der Chinese einen knappen Vorsprung mit in die …

WEITERLESEN →