Top News

Fury Co-Trainer Andy Lee: Wilder sollte Trilogie vergessen

Fury Co-Trainer Andy Lee: Wilder sollte Trilogie vergessen Ex-Weltmeister Andy Lee, der seit einiger Zeit an der Seite von Coach Javan ‚Sugar‘ Hill als Tyson Furys Co-Trainer fungiert, hat sich überrascht darüber geäußert, dass Deontay Wilder die Rückkampfklausel in Anspruch nimmt. Stattdessen solle Wilder lieber gegen Andy Ruiz Jr. kämpfen: „Ich bin sicher, dass sein Ego diesen Kampf will!“, erklärte Lee, der auch ein Cousin von Tyson Fury ist, im Interview mit ‚Boxing Social‘: „Aber ich denke, es sollte jemanden geben, der ihm sagt, wir kämpfen gegen Ruiz oder einen anderen und kommen zurück und kämpfen erneut gegen Tyson.“ Lee geht nicht davon aus, dass der entthronte WBC-Weltmeister bei einem Re-Rematch eine wesentlich bessere Leistung zeigen könnte: „Er (Wilder) hat sich entschuldigt, aber wer weiß, was wirklich los war, als er für den Kampf trainierte. Vielleicht wird es eine bessere Leistung, aber ich kann einfach nicht sehen, wie er das erreichen will. Tyson wird in dem, was er macht, noch besser werden.” Dass Deontay Wilder …

WEITERLESEN →