Top News

Toney stoppt Gunn in fünf Runden

Altmeister James “Lights Out” Toney (74-7-3, 45 K.o.’s) hat sich nach seiner klaren Niederlage im November gegen Denis Lebedev in der Nacht auf heute mit einem Sieg gegen den ehemaligen WM-Herausforderer Bobby Gunn (21-5-1, 18 K.o.’s) zurückgemeldet. Toney, der seit seinem Kampf in Moskau wieder 22,1 kg zugenommen hat, wirkte den boxerisch limitierten Gunn deutlich agiler als zuletzt gegen Lebedev, musste aber dennoch einige Treffer einstecken. Da Gunn aber noch viel leichter zu treffen war, gingen alle vier absolvierten Runden klar an den 43-jährigen Toney. Nach der vierten Runden musste der ehemalige Bareknuckler-Kämpfer Gunn schließlich mit einer Handverletzung aufgeben, Toney konnte sich mit diesem Erfolg den unbedeutenden IBU-Titel sichern. Obwohl Toney nach dem Kampf wiederholt die “Klitschko Schwestern” herausforderte, ist ein Rematch gegen den ebenfalls schon ziemlich abgehalfterten Roy Jones Jr. um einiges wahrscheinlicher. Dieser hatte nämlich vor kurzem noch als potentieller Gegner für Gunn gegolten. Im ersten Duell im November 1994 (damals noch im Supermittelgewicht) konnte sich Jones klar nach Punkten durchsetzen. Man wird …

WEITERLESEN →