BoxgeschichteTop News

Joe Louis: The Brown Bomber

Die Boxfans warten seit Juni 1936 auf nichts sehnlicher als auf  das Re-Match des „Braunen Bombers“ gegen Max Schmeling. Nun ist es endlich so weit. Fast auf den Tag genau zwei Jahre nach der sensationellen KO-Niederlage Louis‘ gegen Schmeling, am 22.06.1938, stehen sich die beiden erneut gegenüber. Joe Louis ist mittlerweile Schwergewichtsweltmeister geworden. Die  Atmosphäre im Yankee Stadium in der Bronx zu New York ist hoch explosiv. Der vormals so beliebte Schmeling ist zum Nazi-Buhmann geworden. Ihm wird beispielsweise vorgehalten, in der Kabine vor seinen Kämpfen in den USA das Horst-Wessel-Lied mit erhobenem Hitlergruß gesungen zu haben. Louis‘ ist erzählt worden, Schmeling habe ihn als „minderwertigen Schwarzen“ bezeichnet. Und der eigentlich ziemlich gutmütige und tolerante Louis glaubt zunächst die Geschichten. Beim Einmarsch der Kämpfer zum Ring wird Schmeling übel beschimpft und mit Gegenständen beworfen. Im Moment des Gongs stürmt Louis auf Schmeling zu, bedrängt ihn unablässig und lässt serienweise Schläge auf Schmeling niederprasseln. Schmeling dreht ab, erhält einen vernichtenden Schlag in die Nierengegend, so dass …

WEITERLESEN →