Top News

Galahad holt Britischen Titel mit TKO gegen Dickens

Der britische Nachwuchsboxer Kid Galahad (15-0, 8 K.o.’s) konnte sich auf einer Veranstaltung in Rotherham den vakanten Britischen Titel gegen den ehemaligen Englischen Meister James Dickens (16-1, 5 K.o.’s) sichern. Galahad wurde in den Anfangsrunden zwar noch ziemlich gefordert, der 23-Jährige wurde aber immer stärker und konnte am Ende noch einen Abbruchsieg feiern. Galahad wechselte von Anfang an oft die Auslage, um den Rechtsausleger Dickens zu verwirren. Dabei fing er sich aber den einen oder anderen Konter ein. Aus der Distanz hatte der Mann aus Sheffield aber klare Vorteile, wobei Dickens nach wie vor gefährlich wirkte. In den mittleren Runde brachte Galahad den Kampf mit seinem Jab und seinen geraden Schlägen zunehmend unter Kontrolle. In der neunten Runde hatte Galahad, dessen Name aus einem Elvis Presley-Film stammt, seinen Gegner erstmals in Schwierigkeiten. Allerdings bekam  Galahad in derselben Runde fürs Hinunterdrücken seines Gegners einen Punkt abgezogen. In der zehnten Runde war Dickens erneut angeschlagen, Galahad setzte mit einer linken Geraden nach, die Dickens nicht kommen sah …

WEITERLESEN →