Top News

Jack Culcay bleibt WBO International Champ und fordert Abass Baraou heraus!

Endlich wieder Boxen live und das gleich mit drei Titelkämpfen Agon Sports & Events erlöste die Fans aus der staatlich verordneten Corona-Zwangspause. Endlich gab es wieder Profiboxen live. Ohne Zuschauer und unter strengen Sicherheitsauflagen veranstaltete Agon in den Havelstudios ein Event mit sieben Kämpfen. Dabei ging es für Jack Culcay, Björn Schicke und Vincenzo Gualtieri um Titel. Cospolite gegen Culcay chancenlos – Nächster Gegner Abass Baraou? „Golden Jack“ Culcay (27-4-0) hat seinen WBO International im Superweltergewicht gegen den Franzosen Howard Cospolite (18-7-3) durch einen Punktsieg verteidigt. Der Weltmeister der Amateure und Profis war der bessere Mann, diktierte das Tempo und kam immer wieder zu guten Treffern. Doch alles was er gegen den Kopf des französischen Landesmeisters schlug, war wirkungslos. Deshalb zog Culcay seine Fäuste zur Leber. Es war die richtige Strategie zum richtigen Zeitpunkt, denn Cospolite begann untern den Haken zu leiden. Nach zwölf Runden werteten die Punktrichter (112:116 110:117 111:117) zugunsten von „Golden Jack.” Jetzt möchte Agons Superweltergewichtler schnellstmöglich wieder um eine WM boxen. …

WEITERLESEN →