Top News

Viruserkrankung: Alexeev muss Kampf in Cuxhaven absagen

Cruisergewichtler Alexander Alexeev (21-2, 19 K.o.’s) muss seinen für 3. September geplanten Auftritt in Cuxhaven gegen den Belgier Ismail Abdoul (40-22-2, 16 K.o.’s) auf Grund einer Viruserkrankung absagen. “Ich bedauere die Absage sehr. Hoffentlich kann ich noch in diesem Jahr kämpfen”, sagte Alexeev, der sich in der Phase des Gewichtmachens bei einem Trainingspartner angesteckt hatte. Promoter Erol Ceylan verspricht den Fans, dass Alexeev im nächsten Jahr wieder voll angreifen wird: “Alexander wird 2012 seinen Asia-Pacific Titel gegen einen starken Gegner verteidigen, die Verhandlungen laufen bereits auf Hochtouren. Er steht beim Weltverband WBO, hinter Weltmeister Marco Huck, auf dem 6. Platz und wird bald an der Spitze angreifen.” Trainer Oktay Urkal war derjenige, der die Entscheidung traf, als er von Alexeevs Erkrankung erfuhr. “Alex rief mich an und versprach bis Sonnabend wieder gesund zu sein”, so der Cheftrainer von EC Boxpromotion. “Um kein Risiko einzugehen, lasse ich ihn aber nicht in den Ring. Seine beiden Niederlagen, gegen Ramirez und Lebedev, wurden durch ähnliche Erkrankungen im Vorfeld …

WEITERLESEN →