Top News

Wladimir Klitschko: “Ich befürchte, dass Harrison Haye ausknockt”

IBF/WBO-Wladimir Klitschko sieht die Chancen auf ein Duell mit WBA-Weltmeister David Haye weiter schwinden. Haye hatte unlängst bekanntgegeben, vor seinem 31. Geburtstag (13. Oktober 2011) zurücktreten zu wollen, was bedeutet, dass Klitschko nur noch knapp ein Jahr bleibt, um sich mit Haye einig zu werden. Bei einer Pressetour durch England für seinen Kampf gegen Chisora teilte Klitschko gegen Haye verbal ordentlich aus: “Wo war im Kampf gegen Valuev die Action? Er tanzte um Valuev herum und war ängstlich wie ein Huhn. Er sagt eine Menge, hält aber seine Versprechen nicht ein. Jetzt macht er auf einmal Druck nach dem Motto – ‘Ich trete nächstes Jahr zurück, also schiebt mir nicht die Schuld zu, wenn ich nicht gegen Klitschko kämpfe. Jetzt ist mein 31. Geburtstag und ich höre auf’.” Klitschko ortet die Gefahr auch von einer anderen Seite, wie er der BBC verriet: “Ich befürchte, dass David Haye vielleicht sogar schon vorher zurücktritt, weil er nächsten Monat gegen Audley Harrison kämpft. Ich glaube nicht daran, dass …

WEITERLESEN →