Top News

“Boxen im Norden” ein Erfolg mit einem starken Rafael Bejaran

Am Samstagabend war das Highlight der Hamburger Veranstaltungsreihe „Boxen im Norden“ das Duell zwischen Rafael Bejaran und Bartlomiej Grafka im Mittelgewicht. In der Boxsporthalle Braamkamp veranstaltete Promoter Holger Petersen ein kleines, aber feines Kleinringevent mit einem starken Hauptkampf und einigen jungen Boxtalenten im Vorprogramm. Aufgrund einer kurzfristigen Absage seines Gegners muss Vincenzo Gualtieri vom Rocchigiani-Stall sein Profidebüt verschieben, war aber dennoch mit Rocky live am Ring dabei. Dabei konnte besonders der Lokalmatador Rafael Bejaran über 8 Runden gegen Bartlomiej Grafka aus Polen überzeugen. In einem dominanten Gefecht sicherte sich der gebürtige Dominikaner souverän jede Runde gegen den Mann aus Katowice. Der Underdog hatte im Juli einen Sieg gegen den ehemaligen Sauerland-Boxer Dustin Dirks für sich verbuchen können und seinen letzten Kampf gegen Attila Szladek in der zweiten Runde durch technischen Knockout gewonnen. Somit kam er hochmotiviert nach Hamburg, um sich dem „Karibik Tiger“ zu stellen. Dennoch verlief das Gefecht weniger eng als erwartet, denn bereits im ersten Durchgang gelang es Bejaran seinen Gegner zu Boden …

WEITERLESEN →