Top News

Ricky Hatton – Comeback mit 43?

Kaum ist der Dunst um einige Comeback-Kämpfe älterer Boxer etwas verschwunden, kündigt der nächste Box-Ruheständler seine mögliche Rückkehr in den Ring an. Es handelt sich um den Briten Ricky Hatton, der vor 10 Jahren seinen letzten Profikampf bestritten und sich seit einigen Jahren in seinem eigenen Gym um Nachwuchsboxer gekümmert hat. Hatton gab bereits 2009, nach der krassen KO2-Niederlage gegen Pacquiao, seine Karriereende bekannt. Er bestritt dann 2012 aber doch noch einen Kampf gegen den Ukrainer Senchenko, den er abermals durch KO verlor. Er war der Meinung, als mehrfacher Weltmeister alles erreicht und sich nie vor einem Gegner gedrückt zu haben. So weit, so gut. Offenbar juckt es Hatton nur doch noch einmal in den Ring zu steigen. Nachdem er zwischenzeitlich einen echt untrainierten Eindruck machte und erheblich an Gewicht zugelegt hatte, scheint er jetzt wieder zu trainieren um es Boxern wie Tyson, Holyfield und anderen gleich zu tun: Den ehemals guten Namen nutzen und noch einmal gut Kasse machen. In Hatton mögen noch die …

WEITERLESEN →