Top News

Julio Cesar Chavez sn will zu einem letzten Kampf in den Ring steigen

Anscheinend ist es gerade groß in Mode gekommen, dass ältere Boxer sich noch einmal im Ring zeigen wollen. Dass es Mike Tyson noch mal in den Ring treibt, ok. Etwas weniger Verständnis kann schon dafür aufkommen, dass Oscar de la Hoya noch mal boxen will. Er ist Veranstalter und lässt seit Jahren andere, vor allem jüngere Akteure boxen, anstatt selber in den Ring zu steigen. Jetzt kommt sogar der fast 60-jährige Julio Cesar Chavez sn (107(85)-6(4)-2) noch einmal auf die Idee, in den Kampf zu ziehen, auch wenn es nur für ein Showevent ist. Chavez Senior hat sich bereits in der Vergangenheit noch ab und zu für wohltätige Zwecke die Handschuhe angezogen. Was ihn diesmal antreibt, liegt wohl noch im nebeligen Bereich und erschließt sich auf den ersten Blick nicht so ganz deutlich. Als möglichen und am ehesten vorstellbaren Gegner hat man wohl zuerst Oscar de la Hoya im Sinn, gegen den Chavez 1996 und 98 zwei Mal vorzeitig verloren hat. Es erscheint naheliegend, wenn …

WEITERLESEN →