Top News

Holyfield neuer WBF-Weltmeister: schlägt Botha durch TKO in Runde Acht

Evander Holyfield hat sein Versprechen gehalten. Er ist erneut Weltmeister im Schwergewicht geworden. Dem 47-jährigen gelang im 55. Profifight der 43. Sieg (davon 28 durch KO). Da er sich jedoch “nur” den WBF-Titel holte, gilt nach wie vor George Foremann als ältester Schwergewichtsweltmeister aller Zeiten. Er hatte im Alter von 45 Jahren Michael Moorer im Kampf um die WBA- und IBF-Titel besiegt. In Las Vegas sahen 3000 Zuschauer, wie eine Rechte Holyfields ihr Ziel fand und Botha auf die Bretter schickte. Mitte der achten Runde brach Ringrichter Russell Mora den Kampf anschliessend hab. Botha sah den Kampf auf der anschliessenden Pressekonferenz wie folgt: “Es war mir eine Ehre hier zu sein und gegen einen großartigen Champion wie Evander Holyfield zu kämpfen. Evander ist ein wahrer Krieger. Seine Schläge fanden ins Ziel. Er hat meine Fehler ausgenutzt. Ich schäme mich nicht, gegen einen solchen Champion verloren zu haben”. Holyfield machte anschliessend klar, dass dies nicht sein letzer Kampf gewesen sei. Er möchte Champion aller Verbände werden …

WEITERLESEN →