Top News

Golovkin-Manager Hermann: “Auch Felix Sturm muss irgendwann einmal gegen seinen Pflichtherausforderer boxen”

WBA-Mittelgewichts-Weltmeister Gennady Golovkin (21-0, 18 K.o.’s) wird am 10. Dezember zum ersten Mal seit zwei Jahren wieder in Deutschland boxen. Der ungeschlagene Kasache trifft im Vorprogramm der Schwergewichts-WM zwischen Wladimir Klitschko und Jean-Marc Mormeck auf den Amerikaner Lajuan Simon (23-3-2, 12 K.o.’s). Golovkins Manager Oleg Hermann hat im Interview mit Boxen.de über Golovkins Vorbereitung für dessen dritte Titelverteidigung, das Vertragsende mit Universum und den anstehenden Kampf gegen Superchampion Felix Sturm gesprochen. Boxen.de: Wie läuft die Vorbereitung für den Kampf am 10. Dezember gegen Lajuan Simon? Oleg Hermann: Die Vorbereitung läuft sehr gut, Gennady ist gerade in der Sparringsphase und macht seine Sparrings mit Librado Andrade und Enrique Ornelas. Er kann es kaum erwarten, wieder in den Ring zu steigen. Boxen.de: War Simon die erste Wahl? Mit wem wurde noch verhandelt? OH: Wir haben monatelang versucht, einen Kampf gegen den Franzosen Hassan N’Dam N’Jikam, der den WBA-Interimstitel hat, zu machen. Der Franzose lehnte den Kampf ab. Dann haben wir noch mit einigen anderen Boxern gesprochen, u.a. …

WEITERLESEN →