Top News

WBO Federgewichts-Titelfight: Warum Vasyl Lomachenko?

WBO Präsident Paco Valcarcel hat bekanntgegeben, dass Gary Russel und Vasyl Lomachenko um den vakanten Federgewichts Titel boxen werden. Die Promoter beider Boxer (Top Rank und Golden Boy) haben nun 30 Tage zeit sich zu einigen, ansonsten wird das Event versteigert. Der Kampf soll spätestens im Juli stattfinden. Viele fragen sich nun,ob das nicht ein weiteres Geschenk für Lomachenko ist. Der zweimalige Olympiasieger erhält in seinem dritten Profikampf bereits das zweite mal die Chance um den Titel zu kämpfen. In seinem ersten WM Fight musste er sich Orlando Salido, nach Punkten, geschlagen geben. Dieser verlor den Gürtel jedoch gleich wieder, da er das Gewichtslimit nicht einhalten konnte. Für den vakanten Titel gäbe es, außer Lomachenko (Nr. 5 – WBO), noch weitere interessante Anwärter. Was ist zum Beispiel mit Nr. 2 und 3 der WBO-Rangliste, Chonlatarn Piriyapinyo und Kamil Laszczyk? Warum also ausgerechnet Lomachenko einen weiteren Titelfight erhält, begründet das WBO Komitee folgendermaßen. 1. Keiner in den Top 5 der WBO Federgewichts-Rangliste, mit Ausnahme von Gary …

WEITERLESEN →