Top News

Nachtrag aus Miami: Cloud verteidigt IBF-Titel; Mayorga und Teper gewinnen vorzeitig

Gesprächsthema Nummer eins in Miami war natürlich das kontroverse Kampfende zwischen Odlanier Solis und Ray Austin, doch auch das Vorprogramm in der Miami Airlines Arena hatte einiges zu bieten: IBF-Halbschwergewichts-Weltmeister Tavoris Cloud (22-0, 18 K.o.s) feierte gegen Fulgencio Zuniga (24-5-1, 21 K.o.s) seine insgesamt zweite Titelverteidigung. Aus dem erhofften vorzeitigen Sieg wurde aber nichts: trotz einiger spektakulärer Treffer schaffte es Cloud nicht, Zuniga, der gegen Kelly Pavlik und Lucian Bute vorzeitig verloren hatte, K.o. zu schlagen. Das Urteil war mit 117-109, 117-109 und 118:108 am Ende jedoch überdeutlich. Der ehemalige Weltergewichts- und Halbmittelgewichts-Champion Ricardo Mayorga (29-7-1, 23 K.o.s) bestritt nach einer 27-monatigen Ringpause ein erfolgreiches Comeback und bezwang den Amerikaner Michael Walker (19-6-2, 12 K.o.s) in neun Runden. ARENA-Schwergewichts-Hoffnung Erkan Teper (3-0, 3 K.o.s) brauchte gegen seinen bis dato ungeschlagenen Gegner Donato DiMartiis (2-1, 1 K.o.) nur ganze 109 Sekunden. © adrivo Sportpresse GmbH

WEITERLESEN →