Top News

Felix Sturm öffnet eigenen Gym in Köln: Der Mittelgewichtsweltmeister promotet sich ab sofort selbst

WBA Mittelgewichtsweltmeister Felix Sturm baut derzeit seinen eigenen Box-Gym in Köln auf. Rund 250 000 Euro eigenes Kapital steuert der Leverkusener dazu bei. Die Eröffnung soll im Februar stattfinden, es soll dies ein erster Schritt bei der Gründung eines eigenen Boxstalls sein. Sturm, will sich in Zukunft über seine eigene Firma Plus One selbst promoten. Dazu müsste aber die einseitige Kündigung bei Universum rechtskräftig sein, die Hamburger Firma besteht aber weitherhin auf ihren Vertrag, der erst 2012 ausläuft. Die Entscheidung in der Causa Sturm wird ebenfalls im Februar fallen, Sturm hat aber angekündigt, auf keinen Fall mehr für Universum boxen zu wollen, egal wie das Urteil lautet. Ebenfalls neu ist Trainerlegende Freddie Roach, der das legende Wild Card Gym in Los Angeles betreibt. Sturm wird künftig wohl zwischen Amerika und Deutschland hin- und herpendeln. Der 30-jährige Boxer hofft auf einen Comeback-Fight im Mai, der dann über UFA Sports vermarktet werden soll. Die künftigen Titelverteidigungen werden vermutlich auf RTL übertragen, Sturm soll dabei pro Kampf angeblich …

WEITERLESEN →