Top News

Povetkin holt Roach für Klitschko-Kampf

Um für den größten Kampf seiner Karriere gerüstet zu sein, hat der reguläre WBA-Schwergewichts-Weltmeister Alexander Povetkin (24-0, 18 K.o.’s) den amerikanischen Startrainer Freddie Roach engagiert. Die Zusammenarbeit mit seinem bisherigen Trainer Kostya Tszyu scheint damit beendet zu sein. Roach war vor knapp 10 Jahren bereits als Assistenz-Trainer Povetkins Gegner Wladimir Klitschko (60-3, 51 K.o.’s) im Einsatz gewesen, in letzter Zeit lief es für den Amerikaner, der mehrfach zum Trainer des Jahres gewählt worden war, aber eher durchwachsen. Seine größten Zugpferde Manny Pacquiao und Amir Khan verloren 2012 durch K.o., aktuell trainiert der 53-Jährige keinen Weltmeister mehr. Povetkin hat, obwohl er eine deutlich kürzere Profikarriere als Klitschko hatte, bereits mehr Trainer “verbraucht”. Nachdem er zum Beginn seiner Karriere vom ehemaligen russischen Nationaltrainer Alexander Zimin trainiert wurde, übernahm 2009 der Amerikaner Teddy Atlas, der Povetkin zum WBA-Titel führte. Danach absolvierte der 33-jährige Russe zwei Kämpfe unter dem ehemaligen Weltmeister Kostya Tszyu. © adrivo Sportpresse GmbH

WEITERLESEN →