Top News

Feigenbutz und Bulldog Gym helfen marokkanischen Boxer-Flüchtling

Gastfreundschaft wird im Karlsruher Bulldog Gym großgeschrieben! Hier, wo sich Vincent Feigenbutz aktuell auf seinen Kampf gegen den Italiener Giovanni De Carolis (am 17.10. live in SAT.1) vorbereitet, wurden die Mitglieder kürzlich mit der momentanen Flüchtlingsproblematik direkt konfrontiert. Ein Schlepper wollte sich eine goldene Nase verdienen und einen guten Amateurboxer an das Management des Gyms verkaufen. „Den Menschenhändler haben wir sofort vom Hof gejagt“, so Feigenbutz, „doch den jungen Mann mit offenen Armen bei uns aufgenommen.“ Bei dem Sportler handelt es sich um den marokkanischen Vize-Landesmeister Yassine La Gmiri. „Zum Glück sprechen einige meiner Trainingskollegen arabisch und so erfuhren wir von seiner Geschichte“, erinnert sich Feigenbutz. Wie der 23-jährige Flüchtling berichtete, wollte er seine Heimat Marokko nicht verlassen. Aufgrund mangelnder Kooperation mit örtlichen Extremisten, die durch ihn mehr Anhänger gewinnen wollten, war eine Flucht jedoch unumgänglich. Todesdrohungen ausgesetzt, machte sich Gmiri auf die beschwerliche und gefährliche Reise in Richtung Europa. Feigenbutz: „Falls ich mit meiner Familie mein Heimatland verlassen müsste, weil ich dort verfolgt werde, …

WEITERLESEN →