Top News

Mayweather vs. Pacquiao – BREAKDOWN Teil 2.1

Teil 2.1 – Die Boxer im Portrait Floyd „Money“ Mayweather Dieser Name ist jedem Boxfan ein Begriff. Der, im Profiboxen, unbesiegte amtierende Champion der W.B.A. und W.B.C. hatte schon sehr viele bekannte Namen vor den Fäusten und es gelang ihm bislang noch jedes Mal, den Ring als Sieger zu verlassen. Von 90 Amateurkämpfen verlor Mayweather sechs Kämpfe und bei den „National Golden Gloves“ gewann er 1993 und 1994 im Halbfliegen- und im Fliegengewicht. 1996 gewann er das gleiche Turnier im Federgewicht und 1995 die Amerikameisterschaft im Federgewicht. Im gleichen Jahr gewann Mayweather die Bronzemedaille bei den olympischen Spielen von Atlanta und wurde anschließend Profi. Nach einigen Aufbaukämpfen und harten Bewährungsproben, welche er überraschend gut meisterte, gewann er den Superfedergewichtsgürtel der WBC gegen Genaro Hernandez. Nach acht erfolgreichen Titelverteidigungen besiegte er Jose Luis Castillo im Kampf um den WBC Titel im Leichtgewicht im April 2002. Seitdem gewann er etliche weitere Weltmeistertitel im Halbweltergewicht (2005 gegen Aturo Gatti), Weltergewicht (2006 gegen Carlos Baldomir) und im Halbmittelgewicht (2007 …

WEITERLESEN →