Top News

Floyd Mayweather – Showkampf gegen Takashi Uchiyama?

Floyd Mayweather – Showkampf gegen Takashi Uchiyama? Wie die japanische Martial Arts-Seite „efight“ berichtet, hat die japanische „Rizin Fighting Federation“ Floyd Mayweather ein Angebot unterbreitet. Mayweather könnte demzufolge gegen den 40 Jahre alten Takashi Uchiyama antreten. Der Japaner (24-2-1 bei 20 KO-Siegen) hat seine Handschuhe 2017 an den Nagel gehängt und war immerhin Weltmeister der WBA im Superfedergewicht. Wegen seiner Schlaghärte – KO-Quote 74,07% – trug Uchiyama den Kampfnamen ‚KO Dynamite‘. Ganze 11 Mal konnte ‚KO Dynamite‘ seinen Titel verteidigen. Nachdem er zwei Kämpfe in Folge gegen Jezreel Corrales verloren hatte, trat Uchiyama ab. „Der Hauptgrund ist, dass ich nicht so motiviert war wie zuvor und dass ich durch Verletzungen behindert wurde. Und ich kann meine Zweifel, dass ich (in Zukunft) ein besserer Kämpfer sein könnte als zuvor, nicht zerstreuen. Deshalb habe ich beschlossen, mich zurückzuziehen.“ hatte der Japaner bei seinem Rücktritt erklärt. Mehrfach musste sich Uchiyama unters Messer legen, hatte Operationen an seiner rechten Hand und dem linken Ellbogen. Takashi Uchiyama, der jetzt als Führungskraft …

WEITERLESEN →