Top News

Felix Sturm: Kampf gegen Golovkin 2014 möglich

Bislang konnte der ehemalige Mittelgewichts-Champion Felix Sturm (38-3-2, 17 K.o.’s) einem möglichen Duell gegen Gennady Golovkin (27-0, 24 K.o.’s) eher wenig abgewinnen, nun kann sich der Kölner aber den Kampf gegen den aktuellen WBA-Weltmeister aber durchaus vorstellen. Zu dem Duell könnte es laut Sturm 2014 kommen, allerdings will Sturm zuerst von dem Briten Darren Barker den IBF-Titel holen. “Ja, ich denke der Kampf gegen Golovkin könnte irgendwann kommen”, sagte Sturm gegenüber World Boxing News. “Realistisch gesehen, müsste der Kampf in Deutschland passieren, unter der Bedingung, dass Sat.1 und HBO an Bord sind. Mein TV-Partner Sat.1 will, dass ich in Deutschland boxe. Ich glaube nicht, dass Golovkin ein Problem damit hat.” “Golovkin schlägt jeden, den sie ihm vorsetzen, und er macht das auf spektakuläre Weise”, so Sturm über seinen ehemaligen Stallkollegen bei Universum. “Da ist der Rummel um ihn nur verständlich. Ich missgönne ihm nichts, da er ein exzellenter Boxer ist. Seine Gegner werden immer besser, was ihm die Möglichkeit gibt, zu zeigen, wie gut er …

WEITERLESEN →