Top News

Stieglitz und Sturm: Das Ringduell auf Augenhöhe endet unentschieden

Am Samstagabend boten sich die ehemaligen Boxweltmeister Robert Stieglitz (33) und Felix Sturm (35) in Stuttgart eine Ringschlacht auf Augenhöhe. Das packende Duell endete nach zwölf harten Runden mit einem Remis, was beide Boxer zu den Siegern des Abends erklärte. Nicht nur die 6500 Zuschauer in der Halle waren begeistert, sondern ganz Box-Deutschland lobte die Boxer nach dieser beeindruckenden Vorstellung. Die Punktrichter werteten den Fight 115:113 für Sturm, 115:113 für Stieglitz und 114:114 unentschieden. Für mich gehen die Wertungen in Ordnung, da es auch auf meinem Punktzettel am Ende 114:114 hieß. Wenn ich mich für einen Gewinner hätte entscheiden müssen, wäre es allerdings Sturm gewesen. Die Kampfansetzung beider Profiboxer war nur möglich, weil sich beide im Catch-Weight auf ein Gewichtslimit von 75,5 Kilogramm geeinigt hatten. In der ersten Runde wurde der Kölner sofort von Stieglitz unter Druck gesetzt, was ihn aber nicht lange aus dem Konzept brachte. Denn ab der zweiten Runde hatte Sturm seine Linie gefunden und platzierte präzise Schläge am Körper seines Gegners, …

WEITERLESEN →