Top News

Chudinov besiegt Sadiq

Chudinov besiegt Sadiq Im Khimki Basketball Center in der russischen Stadt Khimki hat WBA-Goldchampion Fedor Chudinov seinen Titel im Supermittelgewicht erfolgreich verteidigt. Chudinov konnte sich in der zwölften Runde durch TKO durchsetzen. Sein Gegner Umar Sadiq, der kurzfristig eingesprungen war, musste nach dem Kampf ins Krankenhaus. Eigentlich hatte sich der 32 Jahre gebürtige Nigerianer auf eine Begegnung mit Lerrone Richards und einen Kampf um dessen Commonwealth-Titel vorbereitet, doch der Kampf kam nicht zustande. Der Sprung vom Fight gegen den bei Boxrec auf # 50 gelisteten Richards zu Platz 5-Inhaber Chudinov erwies sich aber als zu groß. Und das, obwohl Sadiq und sein Team sich große Chancen ausgerechnet hatten: „Ich habe ihn mir angesehen, meine Trainer haben ihn sich angesehen und wir entschieden, dass er wie für mich gemacht ist.“ Aber Theorie und Praxis sind bekanntermaßen zwei Paar Schuhe. Zwar verkaufte sich Umar Sadiq gut und konnte viele gute Treffer anbringen, doch Chudinov setzte die härteren Fäuste. Die erste Hälfte des Kampfes kann man durchaus an …

WEITERLESEN →