Top News

Badou Jack weiter ungeschlagen nach glanzlosem Punktsieg über Farah Ennis

In einem unterhaltungsarmen Kampf fuhr der schwedische Supermittelgewichtler Badou Jack einen klaren Punktsieg über seinen auf dem Papier bislang besten Gegner ein. Jack gewann einstimmig gegen den US-Amerikaner Farah Ennis, der einen lethargischen Kampf ablieferte, zu passiv war, und nie wirklich in Fahrt kam. Badou Jack punktete ihm dementsprechend einfach mit einer höheren Workrate aus ohne dabei jedoch selber zu glänzen. Beide Boxer versuchten erst einmal den Jab zu etablieren, wobei Badou Jack mit seinen deutlichen Reichweitenvorteilen es etwas leichter hatte seinen unterzubringen. Dennoch blieb es in der ersten Runde sehr ausgeglichen und noch ohne viele gute Treffer. Auch in Runde Zwei nahmen sich die beiden Boxer nicht viel, wobei Badou Jacks Aggressivität ihm vielleicht einen kleinen Bonus bei den Punktrichtern gab. Der Schwede ging langsam aber konstant nach vorne, während Ennis sich rückwärts bewegte und versuchte zu kontern. So gut wie alle Treffer blieben jedoch Jabs, auf die sich beide konzentrierten. Viel änderte sich in den nächsten Runden nicht, da Jack weiter hinter dem …

WEITERLESEN →