Top News

Thomas Oosthuizen verteidigt IBO-Titel durch Punktsieg über Maderna

Der ungeschlagene südafrikanische Supermittelgewichtler Thomas Oosthuizen tat sich am Samstagabend bei seiner IBO-Titelverteidigung schwer gegen Herausforderer Ezequiel Osvaldo Maderna. Vor heimischem Publikum, welches eine schwache erste und unterhaltsame zweite Hälfte zu sehen bekam, konnte er zu keinem Zeitpunkt wirklich glänzen und hatte ab der Hälfte des Kampfes zudem mit einer Cutverletzung zu kämpfen. Nichtsdestotrotz setzte der 25-Jährige sich am Ende nach Punkten gegen den Argentinier durchaus verdient durch und bleibt damit IBO-Champion. Nach einer ruhigen Anfangsrunde hatte Thomas Oosthuizen auch in Runde Zwei Probleme das Geschehen klar an sich zu reißen. Zwar machte er mehr und ließ immer wieder seinen rechten Jab heraus schnellen, doch saubere Treffer blieben auf beiden Seiten absolute Mangelware. Erst zu Beginn der dritten Runde kam Oosthuizen mit einem Jab zum ersten Mal wirklich klar durch. Maderna zeigte sich sehr beweglich im Oberkörper und stand nie still, was es Oosthuizen schwer machte, doch wenn der Argentinier selber Angriffe startete, kam er meistens auch nicht durch. Nach anderthalb Minuten der dritten Runde …

WEITERLESEN →