Top News

Wilfried Sauerland: Holyfield nur eine der möglichen Optionen für Povetkin

Die Ankündigung des WM-Kampfes zwischen Alexander Povetkin und Evander Holyfield am 17. Dezember in Zürich sorgte international für Schlagzeilen. Philippe Huber, Geschäftsführer der Kentaro-Gruppe, die auch 2008 an der Organisation des Kampfes zwischen Nikolai Valuev und Evander Holyfield beteiligt war, hatte das Schwergewichts-Duell gegenüber Schweizer Medien bestätigt. Laut Promoter Wilfried Sauerland ist der Kampf gegen die Boxlegende Holyfield aber noch nicht in trockenen Tüchern. “In Wahrheit ist das nur eine der Möglichkeiten, die wir in Betracht ziehen”, sagte Sauerland gegenüber dem Boxjournalisten Alexander Pavlov. “Wir verhandeln mit mehreren Gegnern und den Betreibern mehrerer Arenen. Ich denke, dass die Entscheidung in den nächsten zehn bis vierzehn Tagen feststehen wird.” © adrivo Sportpresse GmbH

WEITERLESEN →