Top News

Boxpodcast 313 – Evander Holyfield vs. Vitor Belfort: Warum wird so ein „Kampf” zugelassen?

In der Ausgabe 313 gehen die Podcaster des Boxpodcasts auf den „Kampf“ zwischen Evander Holyfield und Vitor Belfort ein. Die lebende Box-Legende Holyfield traf am 11. September 2021 auf den früheren Mixed-Martial-Arts-Kämpfer. Vor den Augen des ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump verlor „The Real Deal“ Holyfield in Hollywood im Alter von 58 Jahren durch technischen Knockout in der ersten Runde. Das Duell endete nach nur 109 Sekunden mit einer enttäuschenden Performance des ehemaligen Schwergewichtsweltmeisters.  Holyfield war kurzfristig eingesprungen, weil Oscar De La Hoya an Covid-19 erkrankte. Nach dem ungleichen Gefecht sagte Holyfield: „Es war eine falsche Entscheidung vom Referee, aber nun ist es eben so. Ich war nicht verletzt.“ Gegen den 44 Jahre alten Brasilianer stand er zum ersten Mal seit 2011 wieder im Boxring. Die kalifornische Boxaufsicht hatte Holyfield die Box-Lizenz wegen seines Alters und der Inaktivität verweigert, deshalb fand das Duell in Florida statt.   Doch warum wurde der Kampf überhaupt zugelassen? War dies verantwortungslos? Rückblick: Evander Holyfield vs. Vitor Belfort Filip Hrgovic vs. Marko …

WEITERLESEN →