Top News

Lara vs. Trout um den vakanten regulären WBA-Titel

Der Kubaner Erislandy Lara (18-1-2, 12 K.o.’s) und der Amerikaner Austin Trout (26-1, 14 K.o.’s) werden am 7. Dezember in New York um den vakanten “regulären” WBA-Titel im Halbmittelgewicht boxen. Der Kampf findet im Vorprogramm des New Yorker Stadtduells zwischen Zab Judah und Paul Malignaggi statt und wird vom US-Sender Showtime übertragen. Der WBA Super-Titel wird übrigens seit 2012 von Floyd Mayweather Jr. gehalten, Lara war seit seinem Sieg gegen Alfredo Angulo bislang der Interims-Champion. Für Trout ist der Kampf gegen den Kubaner die Chance, sich den regulären WBA-Titel zurückzuholen, den er im April an Saul Alvarez verlor. Ebenfalls von Showtime übertragen wird die erste Titelverteidigung von WBC-Supermittelgewichts-Champion Sakio Bika (32-5-2, 21 K.o.’s), der auf den Amerikaner Anthony “The Dog” Dirrell (26-0, 22 K.o.’s) trifft. © adrivo Sportpresse GmbH

WEITERLESEN →