Top News

Sieg für Jermall Charlo gegen Adams

Sieg für Jermall Charlo gegen Adams Ein KO wollte Charlo zwar nicht gelingen, über einen Sieg kann der 29-jährige sich trotzdem freuen. Obwohl der „Hit Man“ sich schon zu Beginn des Kampfes an der linken Hand verletzt hatte, war Charlo durchgängig der dominierende Mann im Ring. 119-109, 120-108 und 120-108 lautete am Ende das Urteil der Punktrichter, der WBC-Titel im Mittelgewicht bleibt also beim neuen und alten Weltmeister. „Er (Adams) ist rausgekommen, um zu boxen, ich bin rausgekommen, um zu kämpfen. Stile machen Fights!“ sagte Charlo nach dem Kampf, in dessen Verlauf der Titelverteidiger häufiger schlug und besser traf: Jermall Charlo konnte bei insgesamt 634 Schlägen 151 Mal treffen, während Brandon Adams bei insgesamt 334 Shots nur 73 landete. Auch bei den Powershots hatte der Weltmeister die Nase vorn: hier lautet das Verhältnis 118 zu 42 für Charlo. Freddie Roach, der in Adams Ecke stand, versuchte vergeblich, Brandon Adams zu mehr Aktion zu bewegen. Trotzdem gab es ein Lob vom Weltmeister, wenn auch nur für Adams …

WEITERLESEN →