Top News

Troyanovsky gewinnt WBA-Eliminator gegen Estrada in zwei Runden

In einem Leichtgewichstiteleliminator der WBA setzte sich am Montagabend Eduard Troyanovsky vor heimischem Publikum in Russland gegen Walter Estrada durch. Der ungeschlagene 32-Jährige benötigte nur zwei Runden um den Kolumbianer zu bezwingen und steuert damit auf eine Titelchance zu. Nach extrem langen Komplikationen mit Estradas Handschuhen, als beide Boxer bereits im Ring standen, tasteten sich beide Boxer erstmal ab. Estrada versuchte aus seiner Rechtsauslage heraus den rechten Jab zu etablieren, während Troyanovsky leichten Druck ausübte und in der ersten Runde bereits ein paar Mal gut mit seiner rechten Geraden durchkam. Auch in der zweiten Runde blieb der Russe der aktivere Mann und hatte mit der rechten Geraden den meisten Erfolg. Trotzdem kam der erste Niederschlag etwas überraschend. Estrada war etwas aggressiver geworden und ging mit einem Jab und einer linken Geraden nach vorne nur um mit einer knackigen Linken abgekontert zu werden, die Estrada zu Boden gehen ließ. Der Kolumbianer schien überraschend angeschlagen und fand nur so gerade noch rechtzeitig hoch. Etwa 90 Sekunden waren …

WEITERLESEN →