Top News

Eubank jr fordert Langzeitsperre für Saunders

Eubank jr fordert Langzeitsperre für Saunders Nachdem der britische Supermittelgewichtler Billy Joe Saunders wegen der Veröffentlichung eines angeblich witzig gemeinten Videos über häusliche Gewalt vorläufig suspendiert worden ist, hat sich Saunders „Intimfeind“ Chris Eubank jr zu Wort gemeldet. Eubank fordert, dass Billy Joe Saunders die Boxlizenz für längere Zeit entzogen wird.   Ein eher unrealistischer Wunsch. Insider gehen davon aus, dass das British Boxing Board of Control Saunders durchaus für die Dauer von 12 Monaten sperren könnte, doch „Superb“ wird wohl mit einer Geldstrafe davonkommen. Es wäre nicht die erste für den Rechtsausleger. Schon 2018 musste Saunders tief ins Portemonnaie greifen, weil er ein Video online stellte, in dem er einer scheinbar obdachlosen Frau Drogen für Sex mit einem anderen Mann anbot. Seinerzeit verhängte das BBBofC eine Geldstrafe von 100.000 Pfund. Und auch sonst hat Saunders in der Vergangenheit kaum ein Fettnäpfchen ausgelassen. 2015 erklärte ‚Suberb‘ zum Beispiel in einem öffentlichen Post: „Ich denke, Frauen müssen jeden Abend für Sex da sei. Harten Sex. Eine …

WEITERLESEN →