Top News

Vorkämpfe in München: Siege für Gutknecht, Pulev und Britsch

Eduard Gutknecht hat seinen EM-Titel im Halbschwergewicht erfolgreich gegen den Italiener Lorenzo Di Giacomo verteidigt. In einem zerfahrenen Duell konnte Gutknecht auf Grund seiner besseren Technik beinahe jede Runde dominieren. Di Giacomo griff ab der zweiten Hälfte auf einige Tricks zurück, um über die volle Distanz zu kommen. Gutknecht hatte gegen den kleineren Italiener aus der Distanz deutlich Vorteile, ließ sich anfangs aber zu oft auf den Infight ein, wo Di Giacomo ab und zu mit wilden Schwingern traf. In der dritten Runde erzielte Gutknecht nach einer Serie leichte Schlagwirkung, Di Giacomo fing sich aber recht schnell wieder. Auch die mittleren Runden bestimmte Gutknecht relativ klar, richtig glänzen konnte er gegen den unangenehm zu boxenden Di Giacomo aber nicht. In der achten Runde schien Di Giacomo konditionell bereits deutlich abgebaut zu haben, ein Knockdown Gutknechts wurde aber nicht gegeben, da sich der Gifhorner nach den Körpertreffern auf seinen Gegner aufgestützt hatte. Di Giacomo klagte ab der elften Runde über Probleme mit dem Ohr, möglicherweise waren …

WEITERLESEN →