Top News

WBO-Veto zu Pirog vs. Geale: Boxt der Australier nun gegen Sturm?

IBF-Mittelgewichts-Weltmeister Daniel Geale (27-1, 15 K.o.’s) wollte eigentlich am 25. August zum Vereinigungskampf gegen WBO-Champion Dmitry Pirog (20-0, 15 K.o.’s) antreten. Nun kam aber das Veto von WBO-Präsident Francisco Valcarcel, der auf der WBO-Seite verlautbaren ließ, dass seine Organisation dem Duell nicht zustimmen werde. Pirog soll stattdessen innerhalb von 90 Tagen gegen den Sieger des Duells zwischen Hassan N’Dam N’Jikam und Max Bursak antreten, die morgen um den vakanten Interims-Titel kämpfen. Geales und Pirogs Promoter haben die Hoffnung aber noch nicht aufgegeben und werden sich mit Valcarcel in Puerto Rico treffen und versuchen, ihn umzustimmen. Falls das nicht gelingt, hat Geale zahlreiche attraktive Alternativen in Aussicht, darunter ein Vereinigungskampf gegen WBA-Superchampion Felix Sturm (37-2-2, 16 K.o.’s). “Von dem was ich gehört habe, glauben sie, dass der Kampf immer noch stattfinden könnte”, sagte der Australier gegenüber AAP. “Wir machen uns nicht allzu große Sorgen, weil wir einige Notfall-Pläne haben, falls der Kampf ins Wasser fällt. Wir haben ein ziemlich gutes Angebot von Felix Sturm erhalten, um …

WEITERLESEN →