Top News

Danny Williams – Boxen bis zum Tod

Danny Williams – Boxen bis zum Tod Eigentlich hatte der ‚Brixton Bomber‘ seine Handschuhe schon an den Nagel gehängt. Nach einem Kampf im September 2020 gegen Sergey Kharitonov, der bis dato als MMA-Fighter aktiv war und gegen Williams sein Debüt im Boxring gab, den der seinerzeit 47-jährige durch TKO 2 verlor, kündigte Williams seinen Rücktritt an. Und das nicht zum ersten Mal. Doch ein gutes Jahr später stand Danny Williams erneut im Ring, „kämpfte“ in Kiew gegen den türkischen Schwergewichtler Serdar Avci und fuhr erneut eine Niederlage ein. Auch, wenn die türkische Tageszeitung Hürriyet den Sieg von Avci feierte und schrieb, dass Danny Williams „… zuvor Mike Tyson besiegt hatte“, so muss man an dieser Stelle ergänzen, dass der Kampf gegen ‘Iron’ Mike Tyson bereits am 30. Juli 2004 ausgetragen wurde. Tyson war zu diesem Zeitpunkt im Ring nur noch ein Schatten seiner selbst, hatte 15 Monate nicht geboxt und zog sich überdies im Kampf einen Bänderriss im linken Knie zu. Williams erklärte später in einem …

WEITERLESEN →