Top News

Edmund Gerber: “Mein Umfeld ist von einem Erfolg gegen Chisora überzeugt”

Nach David Graf reist mit Edmund Gerber (23-1, 14 K.o.’s) gleich der zweite Sauerland-Boxer innerhalb von kurzer Zeit nach England, um um einen internationalen Titel zu boxen. Für Graf hat es bekanntlich nicht ganz gereicht, Gerber gibt sich aber zuversichtlich, mit einem Sieg gegen den Briten Dereck Chisora (17-4, 11 K.o.’s) den derzeit vakanten EM-Titel im Schwergewicht nach Deutschland bringen zu können. In seinem letzten Kampf gegen den Nigerianer Gbenga Oloukun, der der erste nach seiner Niederlage gegen Michael Sprott war, wirkte Gerber jedoch nicht sehr souverän. “Das war keine Glanzleistung von mir, da bin ich ehrlich”, gibt Gerber zu. “Fünf Runden lang habe ich mich an die Vorgaben meines Trainers gehalten und die Sache klar im Griff gehabt. Dann bin ich, aus welchen Gründen auch immer, von meiner Linie abgerückt. Der Sieg war unumstritten, doch ich kann natürlich viel mehr, als ich damals im Ring gezeigt habe.” Chisora hat schon einmal gegen einen Sauerland-Boxer um die EM geboxt (Robert Helenius), damals aber umstritten nach …

WEITERLESEN →