Top News

Chisora am 15. Februar gegen “Klitschko-Klon” Rudenko

Die nächste Titelverteidigung von Schwergewichts-Europameister Dereck Chisora (19-4, 13 K.o.’s) wird am 15. Februar in London stattfinden, wo er gegen den ungeschlagenen Ukrainer Andriy Rudenko (24-0, 16 K.o.’s) in den Ring steigt. “Rudenko ist ein guter Start ins Jahr für mich, er ist ein starker und ungeschlagener Herausforderer, der eigene Ambitionen auf den WM-Titel hat und herüberkommen wird, um mich auszuknocken”, sagte Chisora über seinen Gegner, der im EBU-Ranking vom November noch die Position 17 innehatte. “Ich konnte die Klitschko-Brüder nicht kriegen, sie wollen nichts mit mir zu tun haben. Vitali ist zurückgetreten und hat den Titel niedergelegt, ich wünsche ihm aber viel Glück mit seinen politischen Ambitionen. Ich habe ihm zwölf harte Runden abgeliefert, und das nächste Mal wäre er nicht mit dem Titel davongekommen. Wladimir wird wohl noch etwas länger dabei sein, wir haben noch eine Rechnung offen. Ich hoffe, das irgendwann klarzustellen und ihn zu erledigen.” Rudenko steht bei K2 Ukraine unter Vertrag, weswegen für Chisora der Vergleich zu seinen Chefs nahe …

WEITERLESEN →