Top News

Haye-Manager Booth: “Klitschko-Fight gestorben, kämpfen nun gegen Chagaev”

David Hayes Manager und Trainer Adam Booth glaubt nicht mehr an ein Zustandekommen des Vereinigungskampfes Klitschko-Haye. “Der Klitschko-Kampf ist gestorben”, so Booth gegenüber der britischen Zeitung The Sun. Grund für den Verhandlungsstop ist Klitschkos Kampf gegen Dereck Chisora am 30. April. Hayes Team glaubt nicht, dass Klitschko es mit seinem Angebot, den Kampf am 2. Juli zu veranstalten, ernst meint. Stattdessen soll es für Haye im April nun gegen WBA-Pflichtherausforderer Ruslan Chagaev in den Ring gehen. Die Verhandlungen haben bereits begonnen, der Kampf soll in England stattfinden. Hayes einzige Bedenken sind Chagaevs Hepatitis-Erkrankung, noch ist nicht klar, ob das British Boxing Board of Control (BBBofC) für den Fight grünes Licht gibt. “Wir haben Chagaevs Manager gebeten, uns seine Krankenakte zukommen zu lassen”, so Booth. © adrivo Sportpresse GmbH

WEITERLESEN →