Top News

Keine Einigung mit Haye: Klitschko vs. Chisora am 30. April

Knalleffekt in den Verhandlungen Klitschko-Haye: nach Angaben des ESPN Boxexperten Dan Rafael konnten sich die beiden Teams nicht auf Ort und Datum einigen. Klitschko will daher nun doch zuerst gegen Dereck Chisora antreten, der Haye-Fight soll irgendwann später im Jahr folgen. “Habe gerade mit Bernd Bönte gesprochen”, so Rafael auf seiner Twitter-Seite. “Wladimir-Chisora ist auf den 30. April verschoben worden. Vorerst kein Haye-Fight. Sie haben sich auf die Punkte geeinigt, konnten bei Ort und Datum aber keinen Kompromiss finden. Der 2. Juli war das einzige Datum, das für RTL und Sky in Frage kam. Wladimir wollte aber nicht 9 Monate zwischen seinen Kämpfen haben. Bönte hat gesagt, er hofft, dass der Fight später im Jahr zustande kommt. Wenn Haye will, kann er in der Zwischenzeit einen Kampf bestreiten, so wie es Wladimir auch tut.” © adrivo Sportpresse GmbH

WEITERLESEN →