Top News

Könnte Romanov Deontay Wilder stoppen?

Könnte Romanov Deontay Wilder stoppen? Auch wenn Kritiker behaupten, Deontay Wilder habe sich mit seinem KO-Sieg über Luis Ortiz nur vor einer drohenden Punktniederlage gerettet, so hat der US-amerikanische Schwergewichtsboxer es immerhin geschafft, sich mit seinem Sieg eine Bilanz von 42-0-1 zu erkämpfen. Einzig Tyson Fury gelang es im Dezember 2018, Wilder ein Draw zu entringen. Im Verlauf des 12-Runden-Kampfes musste Fury zwei Mal zu Boden, am Ende werteten die Punktrichter 115:113 für Wilder, 114:112 für Fury und 113:113 unentschieden. Zwar genehmigte der WBC einen direkten Rückkampf, aber zu einem erneuten Aufeinandertreffen im Ring wird es erst im kommenden Frühjahr kommen. Fraglich ist, ob es dann am 22. Februar in Las Vegas – wo der Kampf voraussichtlich stattfindet – einen klareren Sieger geben wird. Darüber hinaus könnte man sich auch die Frage stellen, ob es zurzeit überhaupt jemanden gibt, der Tyson Fury oder Deontay Wilder schlagen könnte. Wilder-Fans erwähnen in diesem Zusammenhang gerne Furys Kampf gegen Otto Wallin. Der couragiert aufboxende Schwede machte Fury größere …

WEITERLESEN →