Top News

Klage vor Gericht? Hearn droht Andy Ruiz

Klage vor Gericht? Hearn droht Andy Ruiz So, wie es aussieht, könnte der Rückkampf zwischen Andy Ruiz jr und Anthony Joshua noch ein Vorspiel vor Gericht bekommen. Es geht um den Austragungsort für das Rematch. Eddie Hearn hatte schon vor einer Woche bekannt gegeben hatte, dass sich der Rückkampf verzögere, weil sich beide Lager nicht auf einen Veranstaltungsort einigen könnten. Während Andy Ruiz sagte: „Ich möchte, dass der Rückkampf in Mexiko, New York City, Las Vegas oder hier (in Los Angeles) stattfindet.”, hatte Hearn zuerst zwei Möglichkeiten in Aussicht gestellt hatte: den 29. November im New Yorker Madison Square Garden oder einen Rückkampf im britischen Cardiff am 14. Dezember. Laut Hearn beinhaltet der Rückkampfvertrag eine Klausel, die Anthony Josua die Wahl des Austragungsortes überlässt. In einem Interview mit iFL TV sagte Hearn dazu: „Andy Ruiz (…) weiß, was er unterschrieben hat und es war nicht unfair, was er unterschrieben hat. Er hat vertragliche Verpflichtungen, die er jetzt erfüllen muss.“ Doch davon will Ruiz nicht wissen. …

WEITERLESEN →