Top News

Hamburgs Höhepunkt: WM zwischen Mikhalkin und Oosthuizen

Für Insider der Boxszene ist der Kampf des 31-jährigen Igor Mikhalkin (Irkutsk, Russland) gegen Thomas Oosthuizen (Gauteng, Südafrika) um den vakanten IBO-WM-Titel im Halbschwergewicht ein Höhepunkt der Fightcard am 19. Mai 2017 in der Hamburger Barclycard Arena. So sieht es auch das renommierte amerikanische Internetfachportal www.Boxrec.com, das den Kampf mit vier von fünf möglichen Sternen so hoch wie keinen anderen der Fights einschätzt. Dennoch kann sich jedes der fünf angesetzten Ringduelle – Hauptkampf: Mario Daser vs. Ola Afolabi um den IBO-International-Titel und den WBO-EM-Gürtel im Cruisergewicht – sehen lassen. ECB-Boxer Igor Mikhalkin (19 Siege, davon 9 K.o./1 Niederlage) gilt als technisch versierter Faustfechter, der seine Gegner „austanzt“ und mit fintenreichen Schlägen eindeckt. Nach fast einjähriger Ringabstinenz bewies der Ex-Europameister im März in Malmö seine Klasse und kam zu einem überlegenden Punktsieg gegen den nicht ungefährlichen Yevgeni Makhteienko (T.K.o.-Sieger im Juni 2016 gegen den schwedischen ECB-Boxer Sven Fornling). „Jetzt habe ich endlich den WM-Kampf den ich mir so sehr gewünscht habe. Ein Big Deal für mich“, …

WEITERLESEN →